Ein Engagement beim Besuchsdienst «va bene – besser leben zuhause»

Der konfessionsunabhängige Besuchsdienst bietet betagten Menschen Unterstützung und Kontakt an. Freiwillige, die eine anspruchsvolle Beschäftigung im zwischenmenschlichen Bereich suchen sind als Besuchende willkommen.

Sie besuchen betagte Menschen zuhause und sind an ihrem Wohlergehen interessiert. Je nach Interesse der Betagten, unternehmen Sie beispielsweise gemeinsame Spaziergänge, lesen aus einem Buch vor oder verweilen bei einem Gesellschaftsspiel. Wie Sie die Besuche gestalten, ist Ihnen frei überlassen. Zudem stehen Sie beratend in der selbständigen Alltagsgestaltung bei.

Eine Schulung bereitet Sie auf Ihren Einsatz vor. Während des Engagements wird ein regelmässiger Erfahrungsaustausch und Unterstützung geboten.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Frau Ruth Keller Frey freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.