Agenda-Details

Kulturwanderung nach Kappel

Auf den Spuren der Reformation

8. Juni 2019, 9.00 Uhr von Affoltern a.A. nach Kappel

Am Pfingstsamstag wandern wir von Affoltern am Albis über Rifferswil zum Kloster Kappel. Unterwegs erhalten wir spannende Informationen zur Reformation rund um Kappel.

Kulturwanderung nach Kappel

1529 fand in Kappel a. A. die erste konfessionelle kriegerische Auseinandersetzung statt. Mit der Kappeler Milchsuppe endete die Schlacht ohne Blutvergiessen. Zwei Jahre später kam es an gleicher Stelle wieder zum Kampf. Der Krieg forderte ein prominentes Opfer: Am 11. Oktober 1531 fiel Zwingli auf dem Kappeler Schlachtfeld.

Das Kloster wurde im Zuge der Reformation aufgehoben und zur Armenanstalt.

Programm der Wanderung: 09.50 Treffpunkt beim Bahnhof Affoltern am Albis, 10 Uhr Abmarsch Richtung Rifferswil (Wanderzeit ca. 2 Std. inkl. Pause und erstem thematischen Beitrag), 12 Uhr Zmittag im Restaurant Alte Post in Rifferswil, 13.45 Uhr Wanderung zum Kloster Kappel (ca. 1 Std.), 15 Uhr Einblick in die Reformationsgeschichte rund um Kappel, 16 Uhr Zvieri, 16.45 Uhr Gesanglicher Ausklang in der Klosterkirche, danach Rückreise mit Bus und Bahn via Hausen oder Baar.

Die Wanderung von Affoltern a. A. nach Rifferswil erfordert ein wenig Kondition. Für Teilnehmende, die lieber erst ab Rifferswil mitwandern möchten, besteht die Möglichkeit, direkt auf 12 Uhr zum Restaurant Alte Post zu kommen.

WANDERUNG ZUM KLOSTER KAPPEL

Pfingstsamstag, 8. Juni 2019,
Treffpunkt: 09.50 Bahnhof Affoltern. A.
Leitung: Eva Winzeler, Sozialdiakonin und Monika Hirt, Pfarrerin
Kosten: Reise und Verpflegung bezahlt jede/r selbst.
Auskunft und Anmeldung (bis 31. Mai 2019) bei: Eva Winzeler, eva.winzeler@reformiert-zuerich.ch; 044 431 12 05
(Bitte angeben, ob Teilnahme ab Affoltern a. A. oder Rifferswil. Mittagsmenue mit Fleisch oder vegi.)

Die Kulturwanderung findet bei jedem Wetter statt.

VeranstalterMonika Hirt
MitwirkendeEva Winzeler
Anmeldungbis 31. Mai 2019 an: Eva Winzeler, Tel. 044 431 12 05, eva.winzeler [at] reformiert-zuerich.ch
Zielgruppen
Bereiche
  • Div. Einzelanlässe