Liturgisches Morgengebet

Das Liturgische Morgengebet am Samstagmorgen in der Alten Kirche ist ein Ort der gemeinschaftlichen Hinwendung zu Gott. Die Strukturen der wöchentlich wechselnden liturgischen Texte sind uns Stütze fürs gemeinsame Beten, wir antworten auf die Texte, die uns die Liturgin vorgibt. Das hören auf ein Bibelwort mit kurzer Auslegung nährt uns, im Fürbitteteil hat es Raum für persönliche oder weltweite Anliegen.

Eingefügte liturgische Gebetsrufe und bekannte Lieder unter Orgelbegleitung stärken uns im Glauben und Vertrauen auf Gott und seine Zusagen für uns. – Im Anschluss ans Morgengebet treffen wir uns zu einem Kaffee und geniessen die Gemeinschaft. Ermutigt gehen wir in den Sonntag und in die kommende Woche.

Nächste Anlässe